Maschinenversicherung

Sowohl stationäre Maschinen wie CNC-, Werkzeug-, Druckerei und Holzbearbeitungs­maschinen usw. als auch fahrbare oder transportable Geräte wie Bagger, Gabelstapler, Planierraupen, Kräne oder Brecheranlagen stellen wichtige Firmenvermögenswerte dar. Diese Geräte und Maschinen benötigen nicht nur eine optimale Wartung und Pflege, sondern auch einen bestmöglichen Versicherungsschutz.
Insbesondere fahrbare und transportable Geräte sind durch ihre Mobilität besonders vielen Gefahren ausgesetzt.
Mit einer Maschinenversicherung sichern Sie sich gegen finanziellen Einbußen im Schadenfall z.B. einer Allgefahrendeckung ab.
Hier ein kleiner Auszug:

  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Diebstahl sowie Bedienungsfehler und Fahrlässigkeit, Vorsatz Dritter
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehlern
  • Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen

 
Bei Bedarf besteht im Rahmen einer Mehrkostenversicherung auch Deckung für Kosten feiner Leihmaschine oder andere Produktionsverfahren bzw. Produktionsverlagerungen solange die Reparatur andauert.

Damit kommt es im Schadensfall nicht zu langfristigen Betriebsunterbrechungen. Die Produktion kann schnell wieder aufgenommen und Aufträge bearbeitet werden. Die Maschinenversicherung ist daher Bestandteil eines jeden vorbeugenden und effektiven Risiko-Managements und sollte zur Grundabsicherung jedes Betriebes abgeschlossen werden. Wir konzipieren für Sie zweckmäßigen Versicherungsschutz und helfen damit, die Existenz Ihres Unternehmens zu sichern.