Pflegefallabsicherung

Mit dem gestiegenen Risiko der Pflegebedürftigkeit (gestiegene Lebenserwartung, bessere medizinische Versorgung) geht auch das Risiko des drastischen Kapitalverzehrs einher.

Eine Liquidierung von Vermögenswerten oder Wohneigentum ist oft eine Folge der Finanzierung eines Pflegefalls. Oft müssen zudem auch direkte Verwandte, also auch die eigenen Kinder, für Kosten einstehen.

Die Leistungen der gesetzlichen Versicherungen lassen oft eine deutliche Versorgungslücke entstehen. Dieser Lücke sollte mit einer entsprechenden Versicherung entgegen gewirkt werden.

« zurück zur Übersicht