Erwerb von Wohneigentum

Der Erwerb von Wohneigentum ist eine sinnvolle Alternative zur Zahlung von Mieten, die zum Aufbau eines Vermögens (beispielsweise eine Immobilie als Altersvorsorge) dient. Zudem ist das Wohneigentum frei von Mietsteigerungen.

Die finanziellen Möglichkeiten zur Finanzierung von Wohneigentum hängen neben dem Kaufpreis auch stark von den individuellen Umständen des Käufers ab. Dabei stellen sich unter anderem diese Fragen:

Welche Förderprogramme kann ich in Anspruch nehmen?

Welche Kreditlaufzeit – 10, 15 oder 20 Jahre – ist für mich die passende?

Welche Bank hat das sicherste Angebot?

Welche Zinsbindung ist die passende?

Was ist mit einer vorzeitigen Ablösung?

Eine solide Baufinanzierung beginnt mit einer guten Beratung. Unsere Erfahrungen und der große Pool an Banken helfen Ihnen zu einem sicheren Kreditabschluss mit Laufzeiten, die Ihrer persönlichen Situation angepasst sind.

« zurück zur Übersicht