Bauherrenhaftpflichtversicherung

Ein Bauherr ist dazu verpflichtet, die Baustelle ordnungsgemäß gegen Verletzungsgefahren abzusichern. Auch wenn ein Bauunternehmer eingesetzt wird, besteht weiterhin eine Pflicht zur Überwachung. Bei mehreren beteiligten Unternehmen muss es zudem einen Koordinator geben, der die Einhaltung arbeitsschutzrechtlicher Vorgaben sicherstellt.

Manche Haftpflicht- oder Betriebshaftpflichtversicherungen beinhalten bereits eine Versicherung über das Bauherrenrisiko. Je nach Höhe der Bausumme bedarf es jedoch häufig einer zusätzlichen Absicherung.

« zurück zur Übersicht